Bodegas Señorío de Villarrica

Die familiäre Bodega - Hervorragende Qualität in der dritten Generation

Bodegas Señorío de Villarrica

Das Weingut Villarrica ist fest in Familienhand verankert und widmet sich dem Weinanbau bereits in der dritten Generation. Villarrica verfügt über 40ha an Weinbergen in besten Lagen des Rioja Alta. Bis Anfang 2013 wird in Hérvia, direkt am Jakobsweg gelegen, ein neues Weingut der fünf Brüder der Familie Fernández fertiggestellt, um dort ihre hochwertigen Weine auszubauen.

In 40 Edelstahlbehältern à 6.500kg beginnt nach der händischen Weinlese der Weinausarbeitungsprozess. Abhängig von den jeweilig weiteren Ausbauprozessen wird der Ernteertrag in französischen Barrique-Fässern ausgearbeitet.

Villarrica bietet im Produktspektrum ebenfalls einen 6 Monate in französischer Eiche ausgebauten Weißwein an, der über außergewöhnliche Geschmacksnoten in exzellenter Qualität verfügt. Alle Rotweine werden im traditionellen Verfahren ausgebaut.

Der laut D.O.C. La Rioja restriktiv gehaltene Ernteertrag von 6.500kg pro ha steht für die herausragende Qualität der im Rioja Alta angebauten Weine.

 

Resümee:

Mit viel Liebe zum Detail im Weinbau und großem Engagement, das typisch für die lange Tradition der Weinbaufamilie Fernández ist, entstehen bei Villarrica ausgezeichnete Weiß- und Rotweine, die vorwiegend in Barrique ausgebaut werden.